Sead Hasanefendic vom VfL Gummersbach ist erstmals Trainer des Jahres in der Toyota Handball-Bundesliga. Die Manager und Geschäftsführer wählten den Kroaten mit deutlicher Mehrheit zum Nachfolger von Alfred Gislason (THW Kiel).

Spieler des Jahres ist der Kieler Filip Jicha, der den Dänen Hans Lindberg (HSV Hamburg) und den Rhein-Neckar Löwen Uwe Gensheimer auf die Plätze 2 und 3 verwies.

Das Schiedsrichtergespann der Saison 2009/10 ist dasselbe wie in der vorherigen Saison: Bernd und Reiner Methe. Die Zwillingsbrüder pfeifen seit 1988 als Gespann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel