Dirk Roswandowicz ist neuer Präsident des Bundesligisten SC Magdeburg. Die Delegiertenversammlung des Vereins wählte den Unternehmer in sein Amt.

Weitere Präsidiumsposten besetzen Andre Wilms, Detlef Giele, Winfried Schubert, Rene Bethke und Peter Groß. Der bisherige Präsident und Geschäftsführer Eckhard Lesse war zum 31. Januar aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Neuer Geschäftsführer wird ab dem 1. Juli Marc-Henrik Schmedt.

Der Verein verlängerte zudem den Vertrag mit dem österreichischen Nationalspieler Robert Weber vorzeitig bis 2013. Der 24-Jährige erzielte für den SCM in bisher 33 Spielen 185 Tore.

"Seine Tore und die Treffsicherheit vom Siebenmeterpunkt sprechen für sich. Außerdem hat er in den letzten Spielen gezeigt, dass er noch immer Entwicklungspotenzial besitzt", sagte Interims-Geschäftsführer Steffen Stiebler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel