Der TSV Dormagen hat eigens für das Bundesliga-Relegationsspiel gegen Emsdetten den 72-fachen weißrussischen Nationalspieler Gennadij Chalepo verpflichtet.

Der Routinier soll im Rückspiel am Samstag für den griechischen Nationalspieler Spyros Balomenos einspringen, der sonntags in Drama in der WM-Relegation gegen die deutsche Nationalmannschaft im Einsatz ist.

"Gennadij ist eine gestandene Persönlichkeit und wir uns vor allem in der Abwehr helfen", sagte TSV-Trainer Kai Wandschneider.

Möglich war die kurzfristige Verpflichtung, da Chalepo während der Saison nicht gespielt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel