Per Carlen übernimmt angeblich Mitte 2011 das Trainer-Amt beim Bundesligisten HSV Hamburg. Der derzeitige Coach des Ligakonkurrenten SG Flensburg-Handewitt tritt nach Informationen der "Hamburger Morgenpost" die Nachfolge von Martin Schwalb an, der Geschäftsführer der HSV-Handball Betriebsgesellschaft wird.

Dazu Klubchef Andreas Rudolph: "Ich kann nur bestätigen, dass wir bereits einen ab 2011 gültigen Vertrag mit einem Trainer unterzeichnet haben. Der Name bleibt aber noch geheim."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel