Die SG Flensburg-Handewitt hat den Jakob-Cement-Cup gewonnen. Im Endspiel besiegten die Norddeutschen in der Flensburger Campushalle den dänischen Klub Aarhus Handball mit 35:22.

Bester Torschütze war Patrik Fahlgren, dem acht Treffer gelangen.

"Wir haben uns gut eingespielt. Ich freue mich, dass es nun endlich losgeht", sagte ein zufriedener Trainer Per Carlen mit Blick auf den Bundesliga-Start am Mittwoch bei der HSG Wetzlar. (ab 20.15 Uhr LIVE auf SPORT1).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel