Der VfL Gummersbach ist in der Toyota HBL weiter auf dem Vormarsch. Der Altmeister kam am fünften Spieltag mit dem 33:23 gegen Schlusslicht HSG Wetzlar zu einem Pflichtsieg und verbesserte sich in der Tabelle vom achten auf den fünften Platz. Bester Werfer war Drago Vukovic mit acht Treffern.

Die beiden Aufsteiger HSG Ahlen-Hamm und die TSG Ludwigshafen-Friesenheim trennten sich 23:23 und bleiben damit ohne Sieg. Großwallstadt gewann zudem bei TuS N-Lübbecke 29:28.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel