Mit seinem Tor fünf Sekunden vor Spielende hat Rolf Hermann den TBV Lemgo vor einer Auswärts-Niederlage gegen Frisch Auf Göppingen bewahrt. Letztlich endete die Partie 25:25.

Bester Werfer der Partie war Michael Thiede von den Gastgebern mit sechs Toren. Bei den Gästen traf Manuel Liniger mit fünf Treffern am häufigsten.

Die Tabelle führen weiter die Füchse Berlin an, gefolgt von Flensburg-Handewitt. Göppingen belegt den siebten Platz, während Lemgo auf dem zehnten Rang liegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel