Die Füchse Berlin haben in der Toyota HBLihre weiße Weste gewahrt. Im Spitzenspiel des sechsten Spieltages feierte der Tabellenführer einen 26:25-Erfolg bei der SG Flensburg-Handewitt.

Der isländische Auswahlspieler Alexander Petersson war mit sieben Treffern bester Schütze des Hauptstadtklubs. Auf Seiten Flensburgs war Oscar Carlen mit sechs Toren erfolgreichster Spieler.

Die Norddeutschen rutschten durch die Niederlage hinter Kiel auf den dritten Rang ab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel