Der in sieben Spielen noch punktlose Bundesligist MT Melsungen hat auf seine sportliche Talfahrt reagiert und mit sofortiger Wirkung Trainer Matjaz Tominec beurlaubt.

"In dieser Lage ist Handlungsbedarf unumgänglich", erklärte die MT-Aufsichtsratsvorsitzende Barbara Braun-Lüdicke, "wir mussten leider erkennen, dass Trainer und Mannschaft nicht so zusammengewachsen sind, wie das von allen Beteiligten gewünscht, erhofft und eigentlich auch prognostiziert worden war."

Bis auf Weiteres übernimmt Co-Trainer Sandor Balogh und bereitet die Mannschaft auf die anstehenden Spiele vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel