Die HSG Wetzlar hat im achten Spiel der Toyota HBL den ersten Saisonsieg eingefahren. Im Heimspiel gegen FA Göppingen feierte die HSG einen überraschenden 23:22-Sieg. Die Gastgeber rückten durch den Sieg auf den 14. Platz vor, während die Gäste mit acht Punkten Zehnter sind.

In einer ausgeglichenen Partie war Göppingen-Spieler Oprea mit sechs Treffern bester Werfer der Partie. Auf Seiten der Gastgeber überzeugte Schmidt mit vier Toren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel