Der HSV Hamburg hat den Füchsen aus Berlin die erste Saison-Niederlage zugefügt. Dabei führten die Hamburger über die gesamte Spielzeit und bauten in der zweiten Hälfte ihren Vorsprung teilweise auf sieben Tore aus.

Am Ende gewann der HSV mit 31:27 und rückte hinter Kiel auf den zweiten Rang vor. Berlin liegt mit 14:2 Zäh-lern punktgleich mit Kiel und dem HSV auf Rang drei.

Weiter in der Spitzengruppe bleibt auch der SC Magdeburg, der sein Auswärtsspiel beim TBV Lemgo überraschend mit 27:25 gewann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel