Die HSG Wetzlar hat kurzfristig und geordnet auf den Abgang von Trainer Michael Roth zum hessischen Liga-Konkurrenten MT Melsungen reagiert.

Ab sofort wird das Erstligateam der Mittelhessen vom bisherigen Co-Trainer Jochen Beppler und dem 72-fachen weißrussischen Nationalspieler Gennadij Chalepo gecoacht.

Das Interimstrainer-Gespann wird bis zum 7. November 2010 für die Mannschaft verantwortlich sein. Bis dahin will die Vereinsführung einen Nachfolger für Michael Roth gefunden haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel