Der TuS N-Lübbecke und Patrik Liljestrand haben die Zusammenarbeit beendet. Der Verein und der 44-jährige Schwede haben die Entscheidung gemeinsam nach eingehender Analyse der sportlichen Lage getroffen.

Bis eine Entscheidung hinsichtlich der Nachfolge von Patrik Liljestrand getroffen ist, wird Teammanager Zlatko Feric ab sofort das Training der Lizenzspieler leiten.

Patrik Liljestrand übernahm den Cheftrainerposten beim TuS N-Lübbecke im Juli 2008. Unter seiner Regie gelang den "Rot-Schwarzen" mit der beeindruckenden Bilanz von 66:2 Punkten der sofortige Wiederaufstieg in die TOYOTA Handball-Bundesliga.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel