Der in Existenznöte geratene Traditionsklub Tusem Essen hat Antrag auf Insolvenz gestellt und steht damit zugleich als erster Absteiger fest.

Für den dreimaligen deutschen Meister ist die finanziell bedrohliche Lage und der bittere Gang in die Zweitklassigkeit bereits der zweite schwere Rückschlag innerhalb von vier Jahren.

2005 war dem Tusem die Lizenz entzogen worden, es folgte der Zwangsabstieg in Liga drei. Nach Angaben der neuen Geschäftsführung beträgt die Unterdeckung insgesamt rund eine Million Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel