Die Rhein-Neckar Löwen haben sich in der Toyota HBL hinter Tabellenführer THW Kiel auf den zweiten Platz vorgeschoben.

Der Champions-League-Teilnehmer setzte sich am zehnten Spieltag deutlich 40:25 gegen den punktlosen Tabellenletzten MT Melsungen durch. Im Tabellenkeller verschaffte sich der DHC Rheinland durch einen 29:28-Sieg bei Aufsteiger TSG Lu. -Friesenheim Luft.

Der SC Magdeburg kassierte beim 23:25 gegen HBW Balingen-Weilstetten die erste Heimniederlage der Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel