Die HBW Balingen-Weilstetten und der TSV Hannover-Burgdorf trennten sich in der Toyota HBL am Sonntag mit einem 30:30-Unentschieden.

Mit sechs Toren war der Burgdorfer Ageir Örn Hallgrimsson erfolgreichster Schütze der Partie. FA Göppingen verbesserte sich durch den klaren 29:17-Erfolg über den SC Magdeburg, der zuletzt mit zwei überraschenden Auswärtssiegen in Flensburg und Lemgo für Aufsehen gesorgt hatte, auf Platz acht.

Damit blieb der Klub aus Baden-Württemberg auch im fünften Heimspiel der Saison ohne Niederlage. Christian Schöne und Pavel Horak steuerten jeweils fünf Treffer zum Erfolg der Göppinger bei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel