Der THW Kiel hat nach SPORT1-Informationen einen neuen Kreisläufer verpflichtet. Von CAI BM Aragon kommt der Schwede Robert Arrhenius zu den Norddeutschen und kann bereits heute Abend gegen die Rhein-Neckar Löwen (ab 20.45 Uhr LIVE auf SPORT1) auflaufen.

Der 31-Jährige debütierte für IFK Skövde HK in der ersten schwedischen Liga. Im Oktober 2000 wurde er vom spanischen Club CB Cantabria Santander unter Vertrag genommen. 2003 ging er zur HSG Nordhorn.

Mit den Männern aus der Grafschaft Bentheim zog er 2006 ins Halbfinale des Europapokals der Pokalsieger ein, wo sein Team allerdings am späteren Gewinner Medwedi Tschechow scheiterte. Daraufhin ging er zurück nach Spanien zu CAI BM Aragon. Dort zog er 2007 ins Finale des EHF-Pokals ein, scheiterte aber an den deutschen SC Magdeburg Gladiators.

Für Schweden bestritt er bisher 174 Länderspiele.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel