Götz Timmerbeil soll neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates vom VfL Gummersbach werden und zum 1. Januar 2011 die Nachfolge von Claus Horstmann antreten.

Bis zur Berufung des 43-jährigen Wirtschaftsprüfers und Steuerberaters an die Spitze des Aufsichtsgremiums übernimmt der bisherige Stellvertreter Jochen Kienbaum kommissarisch dessen Leitung. Darauf verständigten sich am gestrigen Abend die Mitglieder des Kontrollorgans sowie die Gesellschafter der Handball GmbH.

Der ehemalige Handballer Timmerbeil ist dem VfL Gummersbach schon seit Jahren eng verbunden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel