Die Füchse Berlin und die Rhein-Neckar Löwen bleiben in der Toyota HBL dran. Die Füchse (25:5 Punkte) gewannen am 15. Spieltag 31:28 gegen die HSG Ahlen-Hamm und bleiben hinter dem HSV Hamburg Zweiter. Bester Werfer beim Hauptstadt-Klub war Sellin mit sieben Toren.

Fünfter sind die Rhein-Neckar Löwen (21:7), die sich mit 36:34 gegen den VfL Gummersbach durchsetzten. Der TV Großwallstadt trennte sich 25:25 vom TBV Lemgo und verpasste es, am Tabellennachbarn vorbeizuziehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel