Der von Zahlungsunfähigkeit bedrohte Stralsunder HV konnte am 12. Spieltag kein sportliches Ausrufezeichen setzen.

Bei den Rhein-Neckar Löwen verloren die Nordlichter deutlich mit 24:33. Vor 5319 Zuschauern war bei den Gastgebern der Isländer Gudjon Valur Sigurdsson mit 13 Toren überragend.

Der VfL Gummersbach kam beim abstiegsbedrohten TSV Dormagen nicht über ein 28:28 hinaus. Durch einen 28:22-Heimsieg gegen Balingen-Weilstetten konnte sich der TV Großwallstadt auf Platz elf verbessern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel