Die HSG Wetzlar hat den Vertrag mit Cheftrainer Gennadij Chalepo um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2013 verlängert.

Der gebürtige Weißrusse, der für den Verein bereits als Spieler aktiv war und den Lebensmittelpunktmit seiner Familie seitdem in Mittelhessen hat, hatte im Herbst 2010 die Nachfolge von Michael Roth angetreten, der zur MT Melsungen gewechselt war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel