Torhüter Stephan Pfeiffer vom TSG Ludwigshafen-Friesenheim aus der Toyota HBL hat sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes zugezogen und kann in der laufenden Saison wegen der schweren Knieverletzung nicht mehr zum Einsatz kommen.

Das gab der Tabellen-15. am Montag bekannt. Pfeiffer verletzte sich am vergangenen Samstag im Gastspiel bei Frisch Auf Göppingen (25:30).

Damit verliert der Aufsteiger innerhalb kürzester Zeit bereits den zweiten Schlussmann.

Kevin Klier hatte vor zehn Tagen im Training einen Finger gebrochen und fehlt seiner Mannschaft nach einer Operation mehrere Wochen. Als Ersatzmann war am Freitag der Kroate Vladimir Bozic verpflichtet worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel