Frisch Auf Göppingen hat auf die schwere Verletzung von Rückraumspieler Pavel Horak reagiert und per sofort den slowenischen Nationalspieler Miladin Kozlina vom slowenischen CL-Teilnehmer HC Celje Pivovarna Lasko verpflichtet.

Der Rechtshänder spielte über 80 mal für die Handball-Nationalmannschaft seines Landes und erzielte dabei über 200 Treffer.

Seit 2003 spielt er für den slowenischen Spitzenklub HC Celje in der höchsten Liga und holte mit dem Traditionsklub zahlreiche slowenische Titel. Zudem gewann er mit seinem Heimatverein 2004 die Champions League, in der er in den Folgejahren regelmäßig vertreten war.

Bei Göppingen bestand zuletzt die Notwendigkeit für eine Nachverpflichtung, weil Horak in dieser Woche am Kahnbein der linken Hand operiert werden muss und bis zu 3 Monate ausfällt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel