Im Abstiegskampf der Toyota HBL hat die HSG Ahlen-Hamm einen Sieg gefeiert. Durch den 33:26 (16:13)-Sieg bei der TSG Friesenheim rückt die HSG in der Tabelle bis auf einen Zähler an die Gastgeber heran.

Bester Schütze für Ahlen-Hamm war Chen Pomeranz, der acht Treffer erzielte. Sechs Tore steuerten Einar Holmgeirsson und Andreas Simon bei.

Bei den Friesenheimer überzeugte Philipp Grimm mit sieben Toren, davon sechs Siebenmeter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel