Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes hat sein Team vor dem Heimspiel gegen die MT Melsungen in die Pflicht genommen.

"Zuhause möchte ich bis zum Saisonende unbedingt alles gewinnen", sagte der Schwede, der mit seinem Team als Tabellensechster die Europapokalplätze im Visier hat.

Vranjes warnte vor den Hessen, die momentan auf Rang vierzehn rangieren: "Die Abwehr steht sehr gut, dahinter lauert Torwart Mario Kelentric. Und vorne verfügt Melsungen über individuell starke Akteure, die auch als Mannschaft auftrumpfen können."

Der SG-Coach kann den gleichen Kader aufbieten wie vor der Länderspielpause.

"Alle haben positive Erfahrungen gemacht", erklärte Vranjes über seine Nationalspieler um Kapitän Tobias Karlsson: "Und vor allem: Keiner hat sich verletzt."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel