Der VfL Gummersbach hat am 25. Spieltag der Toyota HBL einen Zittersieg eingefahren.

Am Samstag setzte sich der zwölfmalige Deutsche Meister beim TuS N-Lübbecke mit 27:26 (13:13) durch. In einer spannenden Schlussphase erzielte Igor Anic 50 Sekunden vor dem Ende den Siegtreffer.

Beste Schützen auf Seiten der Gummersbacher waren Nationalspieler Adrian Pfahl und der Kroate Vedran Zrnic mit jeweils acht Toren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel