Dirk Beuchler wird ab der kommenden Saison neuer Trainer beim Toyota HBL-Klub TBV Lemgo und übernimmt damit die Nachfolge des scheidenden Volker Mudrow.

Mudrow wird seine Arbeit noch bis Saisonende beim Tabellen-Neunten fortsetzen.

Der 40-jährige Beuchler trainierte zuletzt seit 2009 den SV Post Schwerin in der Zweiten Bundesliga Nord und unterschrieb in Lemgo einen Zwei-Jahresvertrag bis zum 30. Juni 2013.

"Mit Dirk Beuchler haben wir einen jungen, ehrgeizigen Trainer gefunden, der unser Anforderungsprofil voll erfüllt. Er passt mit seiner Philosophie und seinem Anspruch, als Trainer eine Mannschaft zu entwickeln, ausgezeichnet zu uns", sagte TBV-Geschäftsführer Volker Zerbe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel