Maik Machulla wird in der kommenden Saison Spielertrainer beim abstiegsbedrohten HSG Ahlen-Hamm.

Das teilte der Klub am Mittwoch mit. Der 34-Jährige soll dabei von Co-Trainer Rob de Pijper unterstützt werden. "Maik hat ja schon in Nordhorn in dieser Rolle gute Arbeit geleistet", sagte Manager und Trainer Kay Rothenpieler.

Zudem muss die HSG für die kommende Saison Einsparungen vornehmen. Daher werde man sich von einigen gestandenen Spielern trennen müssen, so Rothenpieler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel