Frisch Auf Göppingen ist in den Planungen für die neue Saison einen entscheidenden Schritt weitergekommen. Für den linken Rückraum hat der serbische Nationalspieler Momir Rnic einen Dreijahresvertrag unterschrieben.

Der 23-jährige Rechtshänder kommt vom HC Celje Pivovarna Lasko. Dort wurde sein laufender Spielervertrag im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst, damit Momir Rnic im Sommer in die Toyota HBL nach Deutschland wechseln kann.

Momir Rnic ist eines der größten Talente des serbischen Handballs und bereits fester Bestandteil der serbischen Nationalmannschaft.

Der 1,96 m große Momir Rnic spielt seit dem Sommer 2010 in Celje, nach-dem er zuvor zwei Jahre beim letzten Göppingen-Europapokalgegner Gorenje Velenje aktiv war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel