Der HBW Balingen-Weilstetten hat sich für die kommende Saison mit dem Griechen Alexandros Alvanos verstärkt.

Der 31-jährige Rückraumspieler kommt von Ligakonkurrent TuS N-Lübbecke. "Da muss den Verantwortlichen ein Kompliment ausgesprochen werden", freut sich HBW-Trainer Dr. Rolf Brack auf seinen neuen Akteur: "Alvanos ist definitiv eine Verstärkung."

Alvanos, der 2009 bereits den EHF-Pokal gewann, gibt sich selbstbewusst. "Ich will zeigen, dass ich fit bin und werde versuchen 100 Prozent Leistung zu geben?, erklärte er.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel