Ljubomir Vranjes von der SG Flensburg-Handewitt wird nach dieser Saison seine aktive Karriere beenden und in seine schwedische Heimat zurückkehren.

Nach acht Jahren in Deutschland bei der HSG Nordhorn sowie den Flensburgern arbeitet der 35-jährige Spielmacher ab der kommenden Saison als Trainer beim Erstligisten IFK Skövde. Der Welt- und Europameister unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag.

"Nach 18 Jahren in der ersten Liga ist es Zeit aufzuhören. Der Körper ist nicht mehr wie mit 20 oder 25", meinte der nur 1,66 m große Vranjes.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel