Die Füchse Berlin und Trainer Jörn-Uwe Lommel werden nach der laufenden Saison getrennte Wege gehen. Wie die "B.Z." berichtet, einigten sich beide Seiten auf eine Trennung.

"Ich gehe aus privaten, persönlichen Gründen. Ich brauche eine andere Aufgabe. Ich habe die Option frühzeitig gezogen, damit der Verein Planungssicherheit hat und in Ruhe einen anderen Trainer suchen kann", sagte der frühere Nationalspieler, der die Füchse 2007 ins Oberhaus geführt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel