Barna Putics hat sein kurzes Gastspiel beim insolventen TuSEM Essen zum Sprung in die spanische Liga Asobal und in die Champions League verholfen.

Der Ungar, der nach überwundenen Schulterproblemen von Veszprem zu den Essenern gekommen war und in dieser Bundesliga-Saison 84 Tore geworfen hatte, bekam beim FC Barcelona einen Vertrag bis zum Saisonende.

Trainer Kristof Szargiej signalisierte hingegen in der Westdeutschen Allgemeine Zeitung (WAZ), dass er bereit sei weiterzumachen und "Ich will hier mithelfen, ein neues Team aufzubauen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel