Gabor Ancsin von den Rhein-Neckar Löwen schließt sich in der kommenden Saison dem ungarischen Vizemeister SC Pick Szeged an.

Wie die Löwen bekannt gaben, hat der der 20-jährige Linkshänder bei seinem neuen Klub einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2013 unterschrieben.

Ancsin war 2009 vom ungarischen Klub Dunaferr SE zu den Rhein-Neckar Löwen gewechselt und kam per Zweitspielrecht in der zweiten Liga bei der TSG Friesenheim zum Einsatz.

Nun soll Ancsin in Szeged internationale Erfahrung sammeln und sich weiter entwickeln. "Gabor Ancsin ist ein großes Talent. Wenn er den nächsten Entwicklungsschritt in den kommenden zwei Jahren macht, könnte er ein Kandidat für die Löwen werden", sagt Löwen-Manager Thorsten Storm und fügt an:

"Wir werden ihn ganz genau beobachten und haben uns die Option ab 1. Juli 2013 gesichert.?

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel