Der THW Kiel bleibt weiter das Maß aller Dinge. Die "Zebras" blieben auch im 14. Spiel ungeschlagen und besiegten die HSG Nordhorn mit 35:28.

Hinter den Norddeutschen verteidigte Lemgo durch ein 28:22 in Balingen-Weilstettem Platz zwei. Der TBV hat mit nun 25:5 Punkten zwei Zähler Rückstand auf den Spitzenreiter (27:1).

Die SG Flensburg Handewitt rückte durch einen 28:23-Sieg über Göppingen auf den vierten Platz vor.

Weitere Ergebnisse:GWD Minden - Füchse Berlin 30:28HSG Wetzlar - TSV Dormagen 23:23

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel