Der THW Kiel hat Thierry Omeyer langfristig an sich gebunden. Der französische Keeper verlängerte seinen Vertrag beim Tabellenführer vorzeitig um drei Jahre bis zum 2013.

"Ich bin glücklich und stolz, dass ich beim THW Kiel spiele. Es gibt keinen besseren Verein und auch keine bessere Stadt, um Handball zu spielen. Hier wird Handball gelebt", so der 32-Jährige, der seit 2006 im Tor des Rekordmeisters steht und maßgeblichen Anteil am Gewinn der Champions League 2007 hatte.

Omeyer lagen auch Angebote aus Barcelona und Montpellier vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel