Trotz der aktuellen Verletzungsmisere werden die Rhein-Neckar Löwen offenbar nicht mehr auf dem Transfermarkt aktiv.

"Wir haben keine finanziellen Möglichkeiten mehr", zitiert die Zeitung "Badische Neueste Nachrichten" Manager Thorsten Storm.

Rechtsaußen Ivan Cupic fällt bis zu vier Monate aus, nachdem er sich im Trainingslager die Schulter ausgekugelt hatte. Zudem muss sich Star-Kreisläufer Bjarte Myrhol offenbar einer Operation am Rücken unterziehen und droht damit den Saisonstart zu verpassen.

Dafür trainiert Jugendnationalspieler Kai Dippe (18) nun mit den Profis.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel