Dagur Sigurdsson ist ab 1. Juli 2009 offiziell neuer Trainer der Füchse Berlin.

Der Isländer, der auch als österreichischer Nationaltrainer arbeitet, unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag und tritt damit die Nachfolge von Jörn-Uwe Lommel an, der sein Amt zum 30. Juni 2009 niederlegt.

"Für uns war die Unterschrift eigentlich nur noch Formsache, denn wir hatten uns ja bereits auf die Vertragsinhalte geeinigt. Trotzdem ist es natürlich schön, nun einen richtigen Vertrag in den Händen zu halten", erklärte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel