Hiobsbotschaft für die SG Flensburg-Handewitt: Der Bundesligist muss in den kommenden sechs bis acht Wochen auf seinen Spielmacher Viktor Szilagyi verzichten.

Der österreichische Nationalspieler erlitt am Wochenende im letzten Testspiel gegen Aalborg (Dänemark) einen Innenbandriss im rechten Ellenbogen und fällt damit für den Saisonauftakt am Sonntag (17.30 Uhr) gegen den Deutschen Rekordmeister THW Kiel aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel