Neuer Neben-Job für Juniorenweltmeister Cornelius Maas: Der verletzte Rückraumspieler vom TV Großwallstadt wird bei der Partie seines Teams gegen die MT Melsungen (ab 19.45 Uhr im LIVESTREAM auf SPORT1.de) an die Seite des SPORT1-Kommentators Uwe Semrau rücken und das Spiel dort begleiten.

Genug Brisanz bietet die Begegnung: Melsungen-Trainer Michael Roth war vier Jahre lang Übungsleiter in Großwallstadt. Unter seiner sportlichen Leitung spielte der TVG erfolgreich im Europapokal, und der heutige Trainer Peter David unterstützte Roth als Co-Trainer.

Der Rivale aus Nordhessen versuchte sich in dieser Zeit mehr schlecht als recht in der Eliteliga zu etablieren. Nun treffen die ehemaligen Mitstreiter mit umgekehrten Vorzeichen wieder aufeinander. Melsungen schafft bisweilen überraschendes gegen Spitzenteams, und formuliert Ansprüche an die erweiterte Bundesligaspitze. Der TVG versucht hingegen möglichst bald Abstand zur Abstiegszone zu gewinnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel