Nach Einschätzung des ehemaligen Bundestrainers Heiner Brand wird die Beweisführung im Prozess gegen Uwe Schwenker ergebnislos bleiben und der ehemalige Manager des deutschen Rekordmeisters THW Kiel anschließend in die Bundesliga zurückkehren.

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendwelche großen Beweise auftauchen werden", sagte Brand beim Radiosender "NDR Info": "Ohne dass jetzt von meiner Seite bewerten zu wollen, wäre es nur gut, wenn das Ding bald zu Ende geführt würde."

Brand geht davon aus, dass Schwenker nach Prozessende zahlreiche Angebote für einen Posten bei einem Bundesligisten erhalten werde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel