Der THW Kiel nahm Revanche für das 28:28 gegen TSV Dormagen in eigener Halle zum Saisonauftakt. Es war der einzige Punkt, den der Titelverteidiger bisher abgegeben hat. Mit dem 33:25-Erfolg in Dormagen knackte der THW den 6 Jahre alten Startrekord des TBV Lemgo und ist nun 18 Spiele in Folge ungeschlagen.

Gummersbach unterlag vor der sechswöchigen WM-Pause Göppingen in eigener Halle 23:27.

GWD Minden zog gegen die HSG Nordhorn trotz 12:9-Führung zur Pause mit 23:27 den Kürzeren.

Weiter: TuSEM Essen - SC Magdeburg 26:29

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel