HBW Balingen-Weilstetten hat sich im Abstiegskampf der Toyota HBL etwas Luft verschafft.

Die Balinger besiegten den TuS N-Lübbecke 25:24 (14:12) und vergrößerten den Vorsprung auf die Abstiegsplätze mit 9:13 Zählern auf drei Pluspunkte.

Aufsteiger TV Hüttenberg (3:21 Punkte) ist nach einem 30:30 (12: 14) bei der TSV Hannover-Burgdorf (9:15) weiter Vorletzter. MT Melsungen und die HSG Wetzlar trennten sich 30:30 (17:14).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel