Die Füchse Berlin haben den russischen Nationalspieler Konstantin Igropulo verpflichtet.

Der Rückraumspieler wechselt im Sommer vom spanischen Meister und Champions-League-Sieger FC Barcelona in die Hauptstadt und erhält einen Dreijahresvertrag.

"Konstantin Igropulo war unser Wunschspieler. Ich glaube, dass wir im Angriff durch seine Verpflichtung noch ein Stück variabler werden", sagte Geschäftsführer Bob Hanning zur Verpflichtung des 26-Jährigen.

Der 1,94 Meter große Igropulo erzielte in 95 Länderspielen der russischen Nationalmannschaft 468 Tore.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel