Der Bergische HC hat sich im Abstiegskampf der Bundesliga etwas Luft verschafft. Der Aufsteiger gewann bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 35:31 (17:13) und liegt damit wieder zwei Zähler vor Altmeister VfL Gummersbach, der den ersten Abstiegsrang einnimmt.

Matchwinner der Gäste war Alexander Oelze mit zwölf Toren. Hannover-Burgdorf liegt weiter auf Rang 14, zwei Zähler vor dem Bergischen HC.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel