Nationalspieler Martin Strobel hat seinen Vertrag beim Bundesligisten TBV Lemgo um zwei Jahre bis Juni 2014 verlängert.

"Er ist ein Führungsspieler in unserem Team geworden und als solcher wird es in der Zukunft auch seine Aufgabe sein, unsere Mannschaft mit den neuen, jungen Spielern zu führen und zu lenken", sagte Geschäftsführer Volker Zerbe.

Martin Strobel kam 2008 von der HBW Balingen-Weilstetten zu Lemgo.

Der Ex-Meister erklärte zugleich, die Verlängerung mit den 25-Jährigen als letzte Personalie und kompletttiert somit auch den Kader für die Saison 2012/2013.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel