Der ungarische Nationaltorhüter Nandor Fazekas wird den VfL Gummersbach im Sommer verlassen. Das teilte der Club auf seiner Internetseite mit. Der 32-Jährige unterschrieb beim ungarischen Erstliga-Klub KC Veszprem einen Drei-Jahres-Vertrag.

"Nandor hat uns schon vor einiger Zeit darüber informiert, dass er zurück in seine Heimat möchte. Wir respektieren das", sagte Geschäftsführer Francois-Xavier Houlet.

Fazekas spielt seit 2006 beim VfL und belegte mit Ungarn nach der Niederlage gegen Deutschland bei der WM Rang sechs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel