Laut "Mannheimer Morgen" planen die Rhein-Neckar Löwen zwei spektakuläre Neuverpflichtungen.

Beim frisch gebackenen Weltmeister und Welthandballer Nikola Karabatic wird mit dem THW Kiel nur noch über die Höhe der Ablöse verhandelt.

"Karabatic wird ab dem 1. Juli für die Löwen spielen", verriet Gesellschafter Jesper Nielsen einem dänischen TV-Sender. "Er ist die Korsettstange in unserem Projekt, der weltbeste Klub zu werden."

Außerdem sollen die Löwen mit dem begehrten Nationalspieler Holger Glandorf von der HSG Nordhorn einig sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel