Der schwedische Nationalspieler Fredrik Petersen steht offenbar vor einem Wechsel vom Bundesligisten HSV Hamburg zum Ligakonkurrenten Füchse Berlin.

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll der Linksaußen ab der kommenden Saison einen Vertrag in der Hauptstadt erhalten.

Der 29-Jährige gewann bei den Olympischen Spielen in London mit Schweden die Silbermedaille und erzielte für sein Land bisher 183 Tore in 75 Spielen.

Für den HSV erzielte Petersen in der laufenden Saison in 19 Spielen 55 Treffer.