Auch der SC Magdeburg konnte die Siegesserie des THW Kiel nicht stoppen.

Der Rekordmeister aus Kiel feierte zum Auftakt des 20. Spieltags beim Top-Spiel in der Magdeburger Bördelandhalle einen knappen 34:32 (17:16)-Erfolg.

Mit nunmehr 39:1 Punkten bleiben die "Zebras" weiterhin als unangefochtener Tabellenführer auf Meisterschaftskurs, der SCM bleibt mit 29:11 Punkten vorerst auf Tabellenplatz drei.

Bester Werfer auf Seiten des THW war Stefan Lövgren mit sieben Toren. Damien Kabengele, bester Schütze der Gastgeber, traf ebenfalls sieben Mal.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel